» Home > Webserver > Apache
DeutschEnglishFrancais
18.6.2018 : 0:19 : +0200

Installation Apache 1.3.x

Vor der Installation von Apache muss die EMX Laufzeitumgebung installiert sein.

Die aktuelle Version findet man hier:

Befolgen Sie die Anweisungen in der enthaltenen EMXRT.DOC.

Dies ist nur bei OS/2 Warp erforderlich, bei eComStation ist sie schon installiert.

 

Um die Apache-ZIP Datei in das Hauptverzeichnis der Festplatte auszupacken können Sie z.B. Info-Zip benutzen.

Die aktuelle Version findet man hier:

CD \
unzip apache_1.3.33-os2.zip

 

Jetzt können Sie die Apache Distribution in ein Verzeichnis ihrer Wahl kopieren in dem der Server später laufen soll.

XCOPY \apache_x.x.x\* \Apps\apache1 /s /e

 

Legen Sie im Hauptverzeichnis, auf dem Apache/2 ausgefüht wird, ein Verzeichnis tmp an (C:\tmp) damit temporäre Dateien (Sessiondaten) abgelegt werden können

 

Kopieren Sie die Default Konfigutrationsdatei \Apps\apache1\conf\httpd.conf-dist-os2-preconfigured nach \Apps\apache1\conf\httpd.conf.

Die Konfigurationsdatei httpd.conf (in \Apps\apache1\conf) muss nun an die Server Installation angepasst werden. Suchen Sie nach allen Stellen mit /apache und ändern diese in /Apps/apache1.

 

Erstellen Sie eine Datei startup.cmd im Verzeichnis C:\Apps\apache1 mit folgendem Inhalt:

@echo off
set beginlibpath=C:\Apps\apache1;C:\Apps\apache1\libexec;
C:
cd C:\Apps\apache1
httpd -d .

 

Starten Sie nun den Apache mit startup.cmd

Der Server sollte sich mit ansprechen lassen und eine Testseite anzeigen. Sie können sich nun das Handbuch ansehen.

 

Der Server wird durch Strg-C in dem Konsolenfenster wieder angehalten.